Golf von Korinth

Der Golf von Korinth ist ein Meeresgebiet im Herzen von Griechenland, das mit dem Ionischen Meer nur durch eine schmale Wasserstrasse verbunden ist. Der Golf wird von vier Zahnwalarten bewohnt: Streifendelphin, Gewöhnlicher Delphin, Grosser Tümmler und einem Rundkopfdelphin. Unsere Partnerorganisation Dolphin Biology and Conservation forscht in diesem wunderschönen Gebiet bereits seit mehreren Jahren.
Bei einer Delphinforschungswoche können Sie das Forschungsteam im Feld begleiten.

Eine Delphinforschungswoche ermöglicht es Ihnen, Delphine und andere Tiere im Golf von Korinth zu beobachten. Dabei werden Sie von erfahrenen Meeresbiologen angeleitet, welche die Mittelmeerdelphine schon lange erforschen.

Das einwöchige Programm umfasst Seminare über den Meeresschutz und das Sammeln von Forschungsdaten während den Beobachtungsfahrten auf See.
Durch die direkte Beteiligung an den Forschungsaktivitäten erfahren Sie, wie die Forscher einzelne Delphine im Meer lokalisieren, beobachten und mittels Fotos individuell identifizieren. Sie werden feststellen, wie wichtig eine regelmässige wissenschaftliche Überwachung des Forschungsgebiets ist, um die Ökologie der Delphine und notwendige Schutzmassnahmen zu verstehen.

Die Forschungsstation befindet sich in Galaxidi, einem malerischen Küstendörfchen an der nördlichen Küste des Golfs von Korinth. Das Ambiente in der Forschungsstation ist gemütlich und die Forscher geben ihr Bestes, damit Sie sich wie zu Hause fühlen.

Daten und Fakten 2016
Forschung auf See in einem hochseetauglichen Schlauchboot, Unterkunft und Seminare in der Forschungsstation
Kurssprache: Englisch
Termine: 3.-9. Juli; 10.-16. Juli; 17.-23. Juli; 11.-17. August; 11.-17. September
Projektbeitrag: €750
(der Projektbeitrag unterstützt das langfristige angelegte Schutzprojekt und deckt einen Teil der Kosten für die Delphinforschung)
Mindestalter: 18 Jahre

Informationen und Reservation
Website: Dolphin Biology & Conservation
Email: admin#dolphinbiology.org (# durch @ ersetzen)