<

Rettung von Meeresschildkröten auf den Malediven

snorkelers-rescuing-olive-ridley-turtle-entangled-in-burlap-bag_maldives

Rettung, medizinische Versorgung, Rehabilitation und Schutz

Seit 2018 unterstützt OceanCare das Olive Ridley Project (ORP), das nebst anderen Arten die gefährdete Olive Ridley Meeresschildkröte um die Malediven schützt. Problematisch sind hier vor allem Geisternetze, die von Fischern im Meer entsorgt werden oder verloren gehen. Meeresschildkröten verheddern sich in den Schnüren, verletzen sich oder verenden.

Das Olive Ridley Project ist auf dem Archipel gut etabliert. Die Rettungskräfte werden im Notfall rasch gerufen. Sie versorgen Schildkröten direkt vor Ort oder bringen schwer verletzte Tiere in die ORP-eigene Pflegestation, wo sie von gut ausgebildeten Tierärzten wie Dr. Claire Petros operiert und medizinisch optimal versorgt werden. Sind die Tiere wieder gesund und bei Kräften, werden sie ausgewildert. Aktuell etabliert Dr. Petros mit Hilfe von OceanCare eine internationale Allianz zur Rettung von Schildkröten (Sea Turtle Rescue Alliance), in der das Wissen um erfolgreiche Behandlungsmethoden ausgetauscht wird. So wird gewährleistet, dass Meeresschildkröten rund um den Globus die bestmögliche Pflege erhalten.

Neben der Versorgung verletzter Schildkröte sensibilisiert das Olive Ridley Project auch die Bevölkerung für den Schutz dieser faszinierenden Tiere und entfernt Geisternetze aus dem Meer.