<

Der ökologische Fussabdruck, den wir auf der Welt hinterlassen hängt ab von unserem persönlichen Lebensstil und davon, wie stark wir die Ressourcen der Erde beanspruchen. Seit 1960 hat sich der der durchschnittliche ökologische Fussabdruck von uns Schweizern verdoppelt. Jede Person in der Schweiz bansprucht durchschnittlich fünf Hektaren, was einer Fläche von fünfhundert auf fünfhundert Meter entspricht. Diese Fläche ist nötig, um unseren täglichen Bedarf an Nahrung, Kleidung und Wohnen zu decken und auch um unseren CO2 Ausstoss zu binden. Unsere Lebensweise ist alles andere als nachhaltig.
Kennen Sie Ihren Fussabdruck? Erfahren Sie die Grösse Ihres persönlichen Fussabdrucks auf der Erde und wie Sie ihn verkleinern können. Weiter!