<

Liebe Delphinfreunde – Die Delphine brauchen Ihre Stimme!

Am kommenden Samstag soll im Connyland, rund 50 Meter vom Winterquartier der Delphine entfernt, eine Techno-Party stattfinden. Aus Sicht von OceanCare ist die Lärmbelästigung für die Wildtiere, die in ihren Becken zudem keine Ausweichmöglichkeit haben, schlicht eine Qual. OceanCare hat deshalb schriftlich beim Connyland und den zuständigen Behörden eine Stellungnahme eingereicht und die Betreiber des Connylands aufgefordert, von derartigen Events zum Wohle der Tiere abzusehen.

Unterstützen Sie unseren Protest und senden Sie eine Mitteilung (s. Beispieltext unten) an folgende Emailadresse des Freizeitsparks info@connyland.ch, denn es ist unverantwortlich, den Delphinen und anderen Wildtieren wie Robben und Vögel im Freizeitpark derartige Events zuzumuten.

Herzlichen Dank für Ihre Stimme.

Text:

Sehr geehrte Frau Gasser,

Sehr geehrter Herr Gasser

Mit Entsetzen habe ich vernommen, dass Sie am kommenden Samstag nahe der Winterhalle der Delphine einen Techno-Event durchführen.

Es ist schwer nachvollziehbar, wie Sie Ihre Tiere einem solchen Lärm aussetzen wollen und dürfen.

All den Tierarten in Ihrem Park wie Delphinen, Robben und Vögel wäre es zu gönnen nach einer besucherreichen Saison, in der sie der Unterhaltung vieler Menschen dienten und einem hohen Lärmpegel ausgesetzt waren, endlich etwas Ruhe zu finden.

Besonders bei Delphinen ist der akustische Sinn sehr hoch entwickelt und sensibel. Sie der Lärmbelastung einer Party auszusetzen ist unverständlich.

Ein Freizeitparkbetreiber, der Wildtiere hält und gleichzeitig einen solchen Event durchführt ist für mich nicht glaubwürdig, wenn er so wenig Rücksicht nimmt auf die Tiere und sich dabei rühmt, für diese tadellos zu sorgen.

Ich bitte Sie, von derartigen Party-Events in ihrem Park abzusehen, den Tieren zuliebe und damit Ihrer Verantwortung für die Wildtiere in Ihrer Obhut wahrzunehmen.

Mit freundlichem Gruss