<

Ein Bilderbuch zum Thema Plastik im Meer von Nicole Intemann mit Bildern von Julia Patschorke

Zur Geschichte:

Lillian und Moritz begeben sich auf eine abenteuerliche Reise an einen geheimnisvollen Ort, von dem ihnen ihre Uroma erzählt hat. Sie bauen sich ein Boot und machen sich auf den Weg über das Meer. Doch ihr selbstgebauter Motor spuckt viele Plastikfuzerln aus. Plastian, der kleine Fisch, entdeckt die bunte Plastikspur und schluckt eine ganze Menge von diesen Stückchen. Es dauert nicht lange, da bekommt der kleine Fisch starkes Bauchweh. Da haben Lillian und Moritz einen rettenden Einfall…

Warum dieses Bilderbuchprojekt entstanden ist:

Im Jahr 2013 habe ich einige Zeitungsberichte über Plastik im Meer und deren Auswirkungen auf die Tierwelt gelesen, worauf ich viel im Internet zu diesem Thema recherchiert habe. Diese Bilder und Berichte haben mir zu denken gegeben.

Aufgrund der Tatsache, dass die Plastikansammlungen im Meer immer größer werden, und eine Lösung dieses Problems in weiter Ferne liegt, habe ich mich entschlossen, ein Bilderbuch zu schreiben, das Kinder zu einem achtsamen Umgang mit unserer Natur anregen soll.

Plastik im Meer ist eine negative Entwicklung und Folge unserer Konsumgesellschaft, das mittlerweile ein weltweites Problem darstellt. Die Auswirkungen belasten nicht nur die Meerestiere , es gelangt über die Nahrungskette bis zu uns Menschen. Damit werden die kommenden Generationen belastet, sie werden mit der Lösung dieses Umweltproblems zu kämpfen haben. Darum möchte ich nicht, dass wir die Kinder mit der Problematik alleine lassen, nur weil unsere Generation noch die Möglichkeit hat, die Augen davor zu verschließen.

Es wäre ein großes Anliegen, wenn der kleine Fisch namens Plastian, viele Herzen, nicht nur jene der Kinder, erreichen und öffnen könnte, damit ein achtsamerer Umgang mit Plastikmüll umgesetzt/erreicht werden kann.

Mit dem Erlös aus dem Verkauf dieser Bücher werde ich Projekte zur Reinigung der Ozeane unterstützen.

Plastian2

Zur Autorin:

Nicole Intemann lebt und  arbeitet als VS Lehrerin in Dornbirn, verheiratet – 3 Kinder, Zusatzausbildung: Dipl. Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin