<

Die Malediven sind drauf und dran, ein „Dolphin Lagoon“ zu  errichten.

Wir wissen, dass diese Tiere nicht artgerecht gehalten werden können. In der Schweiz aktuellstes Beispiel ist das Connyland, wo in den letzten dreieinhalb Jahren acht Delphine verendet sind. Seit dem Oscar-Gewinner „The Cove“ ist allseits bekannt, dass die Delphinarien-Industrie für den Tod unzähliger Delphinen mitverantwortlich ist. Wir alle können dazu beitragen, dass solche Einrichtungen geschlossen oder gar nicht erst gebaut werden, indem wir uns entscheiden, solche Parks zu meiden.

Nun soll auf dem Inselparadies, dessen Einwohner diese wundervollen Tiere schätzen und verehren, für die Touristen eine Delphin-Lagune gebaut werden.

Bitte helft mit, dies zu verhindern und gebt Eure Stimme für die Delphine in den Malediven, damit sie wenigstens noch an dem Ort, wo sie bisher immer frei und unberührt sein durften, dies auch in Zukunft bleiben dürfen!!!

Jede Stimme zählt – DANKE, dass auch Ihr Eure Stimme für die Delphine erheben!