Petitionen

Für sauberes Wasser

Obwohl die Schweiz als eines der weltweit reichsten Länder mit strengen Gesetzen Massstäbe setzen könnte, geschieht kaum etwas gegen die zunehmende Plastikvermüllung. Wir setzen uns dafür ein, dass alles nur Mögliche getan wird, um zu verhindern, dass Plastik – in welcher Form auch immer – in die Gewässer gelangt.

zur Petition

Für den weltweiten Schutz von Haien

Von rund 500 Haiarten stehen 201 Arten auf der roten Liste, weil sie kommerziell übernutzt werden. Wir fordern Entscheidungsträger auf der ganzen Welt auf, sich für einen konsequenten Haischutz stark zu machen. Unterzeichnen Sie unsere Petition an internationale Organisationen und Kommissionen. Starke Tiere brauchen starken Schutz.

zur Petition

Schutz der Antarktis

Rund um die Antarktis befinden sich die einzigen Meere der Welt die noch relativ unberührt von menschlichen Einflüssen sind. Sie sind die Heimat von fast 10‘000 unterschiedlichen Arten. Aber heute sind die Gewässer der Antarktis bedroht. Tragen Sie zum Schutz der Habitate und Wildtiere des südlichen Polarmeeres vor menschlichen Einflüssen bei.

zur Petition

Abgeschlossene Petitionen

Keine Haie für “Shark City”

Das Hai-Aquarium “Shark City” soll trotz heftiger Widerstände in Pfungstadt erbaut werden. Unterzeichnen Sie unsere Petition an den Bürgermeister von Pfungstadt und helfen Sie uns dabei, die Haie vor dem traurigen Dasein in einem Aquarium zu bewahren!

zur Petition

Import- und Transitverbot für Tiertrophäen

Unterzeichnen Sie unsere Petition, die fordert, dass das Schweizer Parlament ein Import- und Transitverbot für Tiertrophäen erlässt. Auch der Eisbär ist im Visier der Jäger. Allein in Kanada fallen pro Jahr rund 700 Tiere den Gewehrkugeln zum Opfer. Die Trophäen wie Köpfe, Felle und andere Körperteile landen dann oftmals als Ausstellungsobjekt bei den Jägern zu Hause.

zur Petition

Gegen Delphine als Haiköder

OceanCare unterstützt die peruanische Tierschutzorganisation Mundo Azul im Widerstand gegen die brutale Jagd auf Delphine und interveniert bei der peruanischen Regierung. Die illegale Delphinjagd soll bestraft und die Produktion der Harpunen verboten werden. Ausserdem soll für die bedrohten Haibestände eine Schonzeit eingeführt werden.

zur Petition

Kommerzieller Walfang in Norwegen

Wussten Sie, dass in europäischen Gewässern mehr Wale bejagt und getötet werden als durch die japanische Walfangflotte? Norwegen hat sich in den vergangenen Jahren zur weltgrössten Walfangnation entwickelt und auch Island bejagt Wale aus kommerziellen Gründen.

zur Petition