<
Fünf vor zwölf um Zehn vor zehn

Fünf vor zwölf um Zehn vor zehn

New York, Dienstag, 6. Juni 2017 Kurz vor sieben meldete sich das Smartphone. Zwischen Schlafen und Wachen, wenn die Bewusstseinsebenen einander begegnen, dringen die Geräusche aus der Aussenwelt aus weiter Ferne ins Bewusstsein. Dann erkannte ich Veras warme Stimme....
„Am dunkelsten ist die Nacht vor der Morgenröte“

„Am dunkelsten ist die Nacht vor der Morgenröte“

New York, Montagabend, 5. Juni 2017 Die erste Nacht im Hotel Roosevelt war kurz. Das liegt weniger an der Geräuschkulisse der pulsierenden Stadt als am Jetlag: Zwei Wochen vor dem kalendarisch längsten Tag hatten wir, als wir gestern nach dem Flug über den Atlantik in...
Gemischte Gefühle

Gemischte Gefühle

New York, Sonntagabend, 5. Juni 2017 Ich zähle meine New York-Flüge nicht mehr, aber zwanzig werden es schon sein, mindestens – zwanzig Mal habe ich nach der Landung auf dem JFK-Airport die argwöhnischen Blicke der Immigrationsbeamten mit einer Mischung aus gutem...

Die UNO vor einer historischen Konferenz

Wädenswil/New York, 1. Juni 2017. In diesen Tagen blickt die Welt nach New York: Vom 5. bis 9. Juni 2017 steht der Meeresschutz im Brennpunkt der UN Ocean Conference: Die Vereinten Nationen beschliessen Massnahmen zur Rettung der Ozeane. „Die Zeit der...