Ferien mit Tiefgang – Forschen Sie mit!

Stellen Sie sich vor: Ihre grosse Ferienliebe hat eine Fluke und wiegt 50 Tonnen! Ihr Hotel hat 1000 Sterne und sie sind alle echt. Das Meer wiegt Sie jede Nacht in den Schlaf. Und der Tag beginnt mit Wellentanz und Walgesang!
OceanCare bietet Forschungsferien voller Entdeckergeist, Sinn und Intensität. Wahlweise können Sie in Griechenland Delphine beobachten oder Ihr Glück an der Côte d’Azur versuchen, wo Sie neben verschiedenen Delphinarten vielleicht gar einen Pott- oder Finnwal zu Gesicht bekommen. Sie entdecken das Leben an Bord eines Forschungsschiffes oder in einer Delphinforschungsstation, helfen bei der Forschungsarbeit und tragen aktiv zum Schutz von Walen und Delphinen bei.

Im Sommer durchstreifen acht Walarten die nährstoffreichen Gewässer vor der südfranzösischen Küste. Vor der griechischen Küste sind bis heute grosse Schulen der immer seltener werdenden Delphine heimisch. OceanCare erforscht die Tiere, zeigt Konflikte zwischen Mensch und Tier, Lösungswege und Schutzmassnahmen auf.

Für die Beobachtung der Wale und Delphine in ihrem Lebensraum suchen wir interessierte Laien. Mit GPS und Feldstecher suchen Sie in einer kleinen Gruppe Gleichgesinnter das Meer nach Fluken und Finnen ab und protokollieren unter wissenschaftlicher Anleitung die Sichtungen. Im Gegenzug erleben Sie die Welt der Forschung und der Meeressäuger hautnah. Die MitarbeiterInnen von OceanCare führen Sie in die Wal- und Meereskunde ein.

Beim Baden und Schnorcheln, gemeinsamen Essen und Gesprächen klingen die intensiven Tage auf dem Meer genussvoll aus. Und statt eines Souvenirs nehmen Sie mit etwas Glück unvergessliche Erinnerungen mit: an den ruhigen Atem eines Delphins vielleicht – oder an die elegante Fluke eines abtauchenden Pottwals.

Walforschung

Downloads